Unter dem Namen Baugenossenschaft Luegisland Zürich (BGL) besteht eine auf unbeschränkte Dauer gegründete gemeinnützige, politisch und konfessionell unabhängige Wohnbaugenossenschaft im Sinne von Art 828 ff. OR. Die Genossenschaft bezweckt, ihren Mitgliedern preisgünstigen und freitragenden Wohnraum zu verschaffen und diesen dauernd der Spekulation zu entziehen, um für die verschiedenen Generationen sichere und gemeinschaftliche Wohnformen zu verwirklichen. Die Tätigkeit der Genossenschaft ist nicht gewinnstrebig. Die Baugenossenschaft Luegisland Zürich verfügt in ihren fünf Siedlungen welche sich alle innerhalb der Stadt Zürich befinden über 156 Wohnungen sowie einem Geschäftssitz und gehört somit zu den mittleren Wohnbaugenossenschaften in der Region Zürich! 
Sämtliche Wohnungen verfügen über den Status: "Freitragender Wohnungsbau", d.h., es bestehen keine Hindernisse für Mieterinnen und Mieter bezüglich Einkommen- und Vermögensverhältnisse. Ebenso haben die Mitglieder der BGL anlässlich der Statutenrevisionen in den Jahren 2000 und 2016 auf ein Wohnbelegungsreglement verzichtet.

Alle Vorstandsmitglieder verrichten ihre Tätigkeit im Nebenamt oder Teilzeit. Nur der Hauswart belegt eine Vollzeitstelle!